Spartenbericht 2014

Tischtennisschlaeger

Die Tischtennissparte schaut auf ein erfolgreiches und erfreuliches Jahr zurück. Es ist uns, durch den unermüdlichen Einsatz der Familie Bock und Griesbach, gelungen in der Jugendsparte eine breite Basis mit tollen Einzelergebnissen auf Kreis-, Bezirk- und Landesebene zu erreichen. Ca. 35 Jugendliche trainieren fleißig an der anspruchsvollen Technik, Kondition, Koordination und das ohne den Spaß zu vergessen.

Vier Jugend- und Schülermannschaften nehmen am Punktspielbetrieb teil. Die Spielpraxis zeigt uns die stetige Verbesserung der Spielanlage. Zusätzlich haben sich einige Jugendliche für das wöchentliche Kreisfördertraining, unter Anleitung erfahrener Tischtennistrainer und Einbindung der Nachbarvereine Wiedingharde, Stedesand und Enge-Sande, qualifiziert. Das zeigt sich ebenfalls bei den Ergebnissen auf Landesveranstaltungen. Bei den C-Schülern der Landesrangliste wurde Jesse Griesbach 6. und Nils Bock 10. Bei den Landesmeister-schaften sogar 5. und 9. und einen sehr starken dritten Platz im Doppel! Der Lohn ist die Berufung in den Perspektivkader des TT-Landesverbandes. Darauf sind wir sehr stolz.


Stolz können wir ebenfalls in der Herrenmannschaft der Kreisliga sein. Die beste Abschlussplatzierung mit Rang 4 in der Tabelle belohnt uns für eine gute Saison. Zur Rückrunde 2014/15 konnten wir mit Silvio Pethke eine überragende Verstärkung an Position eins verpflichten. Bei der Kreisrangliste konnte Silvio sich den Titel und Kim Harder den dritten Platz sichern.


Wir haben in unserer Sparte eine gesunde Mischung aus Fleiß und Spaß. Wer sich davon überzeugen möchte kann gerne ein Probetraining, auch an der Ballmaschine, bei uns machen. Schläger und Bälle sind vorhanden.

Mit sportlichem Gruß
Erk Boysen