Jahreshauptversammlung 2018

Eine erfolgreiche und wieder sehr kurzweilige Jahreshauptversammlung ist zu Ende gegangen.

EhrungenJHV2018

Zu Beginn wurden die sportlichen Leistungsträger des vergangenen Jahres gewürdigt und geehrt. Den Anfang machte aus der Fußballsparte die 1. und 2. Herrenmannschaft gemeinsam als Mannschaft des Jahres, die 2017 mit jeweils einer klassen Saison den Aufstieg in die nächsthöhere Liga schafften.

01 k

Weiterlesen...

Rückblick auf das vergangene Jahr

Morgen findet unsere Jahreshauptversammlung statt! Dort wird es u.a. einen Rückblick auf das vergangene Jahr und die vielen Ereignisse des Vereins aber auch einzelner Sparten geben.

Auch auf der Homepage werden bei manchen Sparten ein Rückblick auf das vergangene Jahr geworfen, besonders umfassend und mit vielen Bildern ergänzt hat unsere Turnsparte einen Bericht über das vergangene Jahr verfasst. Vielen Dank dafür Anita und vor allem viel Spaß beim Lesen: http://www.tsv-rotweiss-niebuell.de/index.php/unsere-sparten/turnen/spartenbericht-2017

eltern kind turnen

News aus der Handballsparte

Aus aktuellem Anlass möchten wir aus der Handballsparte mitteilen, dass in Niebüll als zentralen Ort des Amtes Südtondern weiterhin sämtliche Handballmannschaften von qualifizierten und engagierten Trainern trainiert werden.

20180410k

Unsere E-Jugend

Es sind insgesamt 11 Übungsleiter in unserer Sparte tätig. Wir sind besonders stolz darauf, dass hiervon 5 lizensierte C-Schein-Inhaber sind, die sich um unseren Nachwuchs kümmern. Mit über 10 aktiv auch im HVSH-Bereich tätigen Schiedsrichtern, hat unsere Sparte auch keinerlei Sorgen, dass wir mit Strafgeldern irgendwelcher Art belegt werden, weil nicht genügend Schiedsrichter gemeldet sind. Wir legen Wert darauf, dass nicht nur ausgebildet wird, sondern dass unsere Schiedsrichter auch als diese bei Auswärts- und Heimspielen tätig sind.

Ganz besonders liegen uns die Jugendmannschaften von der E-Jugend (ab 6 Jahre) bis hin zur B-Jugend am Herzen. Dieser Unterbau ist für uns sehr wichtig im Hinblick auf unsere Damen- und Herrenmannschaft, welche dann aus diesem guten Unterbau weiterhin profitieren werden.

Die Trainer aus dem Jugendbereich legen sehr viel Wert darauf, dass die Kinder mit Spaß und Freude zum Training kommen und alle Kinder von klein bis groß an den Spielen teilnehmen. Der Spaß am Handball steht ganz klar gerade im E-Jugend Bereich im Vordergrund.

Die Integration aller Kinder in die Mannschaften hat für den Jugendbereich einen sehr großen Stellenwert. Die meisten Mannschaften haben mehrere Trainer, um die Kinder individuell nach ihren Fähigkeiten zu fördern. Die Mannschaften spielen in den Klassen, die der Leistungsfähigkeit aller Kinder in der Mannschaft entsprechen.

Bei uns sind alle Kinder willkommen und werden in das Mannschaftstraining und in die Spiele gut eingebunden.

Wir freuen uns immer über neue Kinder, welche gerne bei uns reinschnuppern dürfen, um den Spaß am Handballsport kennen zu lernen.

Unsere Trainingszeiten nach den Osterferien:

 

E-Jugend (ab 6 Jahre):          Freitag            15.30 Uhr bis 17.15 Uhr (Südtondernhalle)

 

D-Jugend                               Dienstag         17.00 Uhr bis 18.30 Uhr (Südtondernhalle)

                                               Donnerstag     17.00 Uhr bis 18.30 Uhr (Halle 2 Schulzentrum)

 

C-Jugend (ab Mai)                 Montag            17.00 Uhr bis 18.30 Uhr (Südtondernhalle)

                                               Donnerstag     17.00 Uhr bis 18.30 Uhr (Südtondernhalle)                           

B-Jugend (ab Mai)                 Montag            18.30 Uhr bis 20.00 Uhr (Südtondernhalle)

                                               Donnerstag     18.30 Uhr bis 20.00 Uhr (Südtondernhalle)

Jahreshauptversammlung 2018

JHV2018

Die diesjährige Jahreshauptversammlung findet wieder an einem Aprilmontag statt. Alle Mitglieder sind herzlich eingeladen. Die Tagesordnung lautet wie folgt:

 

  1. Begrüßung durch den 1. Vorsitzenden / Grußworte der Gäste
  2. Ehrung von Mitgliedern:
    1. Mannschaft des Jahres
    2. Sportlerin des Jahres
    3. Sportler des Jahres
    4. Sportfamilie des Jahres
    5. Übungsleiter/in des Jahres
    6. Ehrennadel
    7. Sportabzeichen
  3. Ehrenmitgliedschaft Ernst Hinrichsen
  4. Genehmigung der Niederschrift über die Jahreshauptversammlung v. 24.04.2017
  5. Geschäfts- und Tätigkeitsbericht des Vorstandes
  6. Kassenbericht Kj. 2017
  7. Bericht der Kassenprüfer
  8. Entlastung des Kassenwartes und Vorstandes
  9. Kurzvorstellung Sparte Leichtathletik
  10. Wahlen zum Vorstand
    1. 1. Vertreter des Vorsitzenden
    2. 2. Vertreter des Vorsitzenden
    3. Kassenwart  
    4. Fachwart/in Breiten- und Gesundheitssport
    5. Fachwart/in Öffentlichkeitsarbeit
    6. Fachwart/in Mannschaftssportarten
    7. Bestätigung des Jugendvorstandes
    8. Volontär/in
  11. Wahl eines/er Kassenprüfers/Kassenprüferin
  12. Festsetzung der Vereinsbeiträge
  13. Genehmigung des Haushaltsplanes Kj. 2018
  14. Anträge
  15. Verlosung - Wildcard Stadtlauf, 10er Karte Eintritt Schwimmhalle, Saison-Eintrittskarte Fußball oder Handball
  16. Verschiedenes

 

Das Protokoll der letzten Mitgliederversammlung:

PDF

Protokoll der Jahreshauptversammlung am 24.04.2017

PDF

Anlage 1 - Teilnehmerliste der Versammlung

  

PDF

Anlage 2 - Kassenbericht Kj. 2016

PDF

Anlage 3 - Haushaltsplan

Ab 19.04. wieder im Angebot: Music and Dance

Music And Dance3 k

Ab 19.04. wieder im Programm des TSV Rot-Weiß Niebüll: Music and Dance für Kinder und Jugendliche!

Ihr habt Lust am Tanzen?! Dann seid ihr hier richtig! Wir lernen verschiedene Choreographien mit verschiedenen Schwierigkeitsgraden. Die Lieder hierfür suchen wir gemeinsam in der Gruppe aus. Schaut einfach mal vorbei! Es freut sich auf Euch Sina Hinrichs!

Trainingszeiten am Donnerstag:
Ab 9 Jahren 17.30 – 18.15 Uhr in der Grundschule
Ab 14 Jahren 18.30 – 19.30 Uhr in Halle 2 des Schulzentrums

Sina Hinrichs (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!)

IMG 20180306 WA0001

Turnerinnen gewinnen mit dem Auswahlteam Nordfriesland beim Landesfinale der Mannschaften in Kiel-Raisdorf die Bronzemedaille

Unsere Turnerinnen haben beim Landesfinale der Mannschaften in Kiel-Raisdorf mit dem Auswahlteam Nordfriesland in einem packenden Wettkampf an den vier Geräten (Balken, Barren, Boden und Sprung) die Bronzemedaille erkämpft. In der Mannschaft der zwölf- bis 17-Jährigen zeigten Celine Hansen, Malin Brodersen und Celina Jessen aus unserem Verein eine großartige Leistung und führten das NF-Team zusammen mit drei Turnerinnen aus Breklum unter den insgesamt zehn teilnehmenden Kreis-Mannschaften aus Schleswig-Holstein auf den dritten Platz.

20180327a

Sehr erfreulich auch das Abschneiden bei der Mannschaft der neun- bis Elfjährigen, die mit Max-Emma Bielau, Melina Johannsen, Ziva Kleipsties (alle Niebüll) und ebenfalls drei Turnerinnen aus Breklum den sechsten Platz von zehn Mannschaften auf Landesebene belegten. Und zugleich einen großen Erfolg für die kontinuierliche Nachwuchsausbildung- und Förderung von jungen Turnerinnen in unserem Verein darstellt.

20180327b

Stiftung der Jugendsportförderung Nordfriesland ehrt Vereine - TSV Rot-Weiß Niebüll für Jugendtrainerausbildung ausgezeichnet

20180325

Die Jugendsportförderung Nordfriesland (JUSPO) hat Sportvereine ausgezeichnet, die Jugendliche bis 18 Jahren an Aus- und Fortbildungsmaßnahmen teilnehmen lassen haben, um den Sport für Kinder und Jugendliche so attraktiv und interessant zu machen. Für alle anerkannten Maßnahmen, die eine Jugendtrainerausbildung beinhalten, hat die JUSPO-Stiftung insgesamt 5.000 € für die Vereine im Kreisgebiet ausgelobt, die Jugendliche mit möglichst hoher Anzahl an Unterrichtsstunden gefördert haben. Zu den Preisträgern gehörte auch der TSV Rot-Weiß Niebüll. Aus unserem Verein haben sieben engagierte Turnerinnen im Alter von zwölf bis 18 Jahren mit einem Zeitvolumen von zusammen 102 Stunden in die Jugendtrainerausbildung investiert, um als Kampfrichterinnen und Sportabzeichen-Prüferin für unseren Verein tätig zu sein. Die Ehrung fand im Sporthaus von CJ Schmidt in Husum satt. Das Bild zeigt den Stiftungsgründer und Gastgeber Peter Cohrs (rechts stehend), sowie den 1. Vorsitzenden des Kreissportverbandes Nordfriesland, Matthias Hansen, bei der Preisverleihung an den TSV Rot-Weiß Niebüll, vertreten durch Anita Carstensen.

Ein ganz großes Dankeschön möchte Anita Carstensen an alle jungen Ehrenamtler, die in unserem Verein tätig sind, weitergeben. „Ohne Euch würde vieles nicht so funktionieren, wie es funktioniert. Macht weiter so.“

Schule und Verein - Niebüller Grundschüler sind erneut Kreismeister im Turnen - Gute Werbung für den Vereinssport

20180320a

Titel verteidigt - Niebüller Grundschüler wurden zum dritten Mal im Folge Kreismeister im Turnen

Immer wieder führen gemeinschaftliche Projekte zwischen den Niebüller Schulen und unserem Verein zu sportlichen Erfolgen. Los geht’s bei den Jüngsten im März mit den Kreismeisterschaften der Grundschulen im Turnen. Drei Wochen, die unsere Vereinstrainerin fest in ihrem Terminkalender vorgemerkt hat, um das Training mit den Schülern in der Alwin-Lensch-Schule durchzuführen und am Wettkampftag zu betreuen. Zum einem dient die Aktion mit der Schule als gute Werbung für den Vereinssport und zum anderem dazu, dass die Grundschule eine schlagkräftige Mannschaft - natürlich gespickt mit vielen Vereinsturnern - ins Rennen schickt. Und beides klappt gut. Durch die Schaffung von sportlichen Anreizen in der Schule wird die Mitgliedergewinnung für unseren Verein angekurbelt und der Teamgedanke der jungen Sportler trägt dazu bei, dass die Niebüller Mannschaft in Langenhorn jetzt zum dritten Mal in Folge Kreismeister im Turnen geworden ist. Entsprechend groß war die Freude bei den Schülern - und der große Wanderpokal verbleibt ein weiteres Jahr in heimischen Gefilden - nämlich im Glasschrank der Alwin-Lensch-Schule in Niebüll.

20180320b

„Sportlerehrung 2017" des Kreissportverbandes Nordfriesland

20180310a

Es ist ein großer Tag für alle Sportlerinnen und Sportler aus Nordfriesland, die auf Landesebene oder höherer Bühne herausragende Leistungen gezeigt haben - nämlich immer dann, wenn der Kreissportverband unter der Schirmherrschaft des Landrats des Kreises Nordfriesland nach dem Motto „Ehre, wem Ehre gebührt" einlädt. Den Sprung zur Teilnahme an der Ehrungsveranstaltung für 2017, die in Husum stattfand, schafften auch wieder viele TSV’er.

Für die sportliche Auflockerung der Veranstaltung sorgte eine sechsköpfige Formation aus unserer Leistungsturnriege, die ein beindruckendes Repertoire aus dem Bodenturnen mit tänzerischen Elementen des „Can Can" den Gästen aus Sport und Politik präsentierte. Mit großem Beifall endete so der große Tag, der nicht nur für unsere Sportler in schöner Erinnerung bleiben wird.

20180310b

Die Bilder zeigen unsere erfolgreichen TSV-Sportlerinnen und Sportler aus den Sparten Schwimmen, Turnen, Leichtathletik und Fußball bei der Ehrung im Beisein vom stellvertretenden Landrat Carsten F. Sörensen, dem Kreispräsidenten Heinz Maurus und dem 1. Vorsitzenden des Kreissportverbandes in Person von Matthias Hansen sowie von der Sonderehrung mit unseren beiden Siegern bei der NF-Sportlerwahl 2017.

Erkältungswelle stoppt unsere Turnerinnen nicht - Beide Titel bleiben in Niebüll - Sechs Turnerinnen für die NF-Auswahlteams nominiert

20180304a

Siegerehrung in Niebüll (Mannschaften 12 bis 17 Jahre): Gold und Bronze für unsere beiden Teams

Die große Erkältungswelle, die den Norden des Landes fest im Griff hat, verschonte auch die Turnerinnen bei der Qualifikation für das Landesfinale der Mannschaften in Niebüll nicht. Mehrere Teams mussten krankheitsbedingt komplett passen. Aber dennoch sorgten die verbleibenden zehn Mannschaften mit 50 Turnerinnen wieder für ein hohes sportliches Niveau bei den Kreismeisterschaften in der Sporthalle am Schulzentrum.

20180304b

Ebenfalls siegreich unsere Mannschaft bei den neun bis 11-jährigen

Und das lag vor allem an unseren Teams, die selbst stark dezimiert antraten, und dennoch beide zu vergebenen Titel bei den zwölf bis 17-jährigen sowie bei den 9 - 11-jährigen einheimsten. Daneben wurden mit Celine Hansen, Malin Brodersen, Celina Jessen, Maxi-Emma Bielau, Melina Johannsen und Ziva Kleipsties sechs unserer Turnerinnen für die beiden NF-Auswahlteams nominiert, die beim Landesfinale der 13 Turnverbände in Kiel-Raisdorf für den Turnverband Nordfriesland auf Punktejagd gehen werden.