6. NF-Kinderolympiade beim TSV – knapp 100 Olympioniken meisterten den Parcours

Die 97 teilnehmenden Kinder im Alter von 5 – 10 Jahren und eine große Fangemeinde auf der Tribüne sorgten wieder für eine prächtige Kulisse mit toller Stimmung beim Vorlauf zur 6. NF-Kinderolympiade in Niebüll, zu der der TSV in die Sporthalle am Schulzentrum eingeladen hatte.

01

Weiterlesen...

Wiederbeginn der Ballgewöhnung

20170117 Ballgewoehnung

Ab Mittwoch startet wieder der Ballgewöhnungskurs für Kinder ab drei Jahren (bis ca. fünf Jahren). Der Spaß an der Bewegung, der so wichtig für die Entwicklung der Kinder ist, wird hier gefördert. Interessierte sind herzlich eingeladen!

Und noch eine Kursmeldung: Diese Woche bis einschließlich 23. Januar finden urlaubsbedingt keine Zumba-Kurse statt.

6. Kinder-Olympiade - Vorlauf beim TSV Rot-Weiß Niebüll

Kinderolympiade

Du hast Lust auf Bewegung und eine sportliche Herausforderung? Bei der Kinder-Olympiade der Sportjugend Nordfriesland bewältigst Du einen abwechslungsreichen Parcours und kannst Dich mit anderen Kindern vergleichen. Die besten Chancen auf einen Platz auf dem Treppchen hast Du, wenn Du Lust auf Bewegung hast und vielseitig bist. Mit einer Mischung aus Schnellkraft, Ausdauer, Geschicklichkeit und Koordination kannst Du den Parcours optimal überwinden. Der Spaß an der Bewegung steht bei dieser Olympiade im Vordergrund.

Du möchtest Dich mit anderen Kindern messen und Sieger oder Siegerin der 6. Nordfriesischen Kinder-Olympiade der Jahrgänge 2006 bis 2011 werden? Dann bist Du bei uns genau richtig:

Am 21.01.2017 von 14:00 bis 18:00 Uhr kannst du beim TSV Rot-Weiß Niebüll in der Sporthalle 2 (Schulzentrum), Uhlebüller Straße in Niebüll am Vorlauf der 6. Kinder-Olympiade in Deiner Nähe teilnehmen. Die besten zwei Mädchen und Jungen pro Altersklasse (2006/07, 2008/09, 2010/11) starten dann beim großen Kinder-Olympiade Finale am 04.02.2017 in der Harald-Nommensen-Halle in Bredstedt.

Jeder Teilnehmer erhält eine Urkunde.                                                          

Weitere Informationen gibt es bei Anita Carstensen unter der Telefonnummer: 04661 - 4829 (11-14 Uhr) oder E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Die Anmeldung erfolgt mit dem Anmeldevordruck oder per Mail (nach Vordruck) direkt bei Anita Carstensen.

PDF

Anmeldeschluss ist der 16. Januar 2017 / Keine Nachmeldungen am Veranstaltungstag!

Hinweis:

Bei sehr hohen Anmeldezahlen werden die Durchgänge für die Mädchen und Jungen getrennt durchgeführt. Die Mädchen werden ab 14 Uhr anfangen und die Jungen beginnen dann im Anschluss mit ihren Durchgängen.

(Bitte die Hinweise unterwww.tsv-rotweiss-niebuell.devor dem 21.01.2017beachten)

Verleihung der Sportabzeichen und Ehrungen 2016 bei unser Turnsparte

Kurz vor Jahresende stehen bei der Turnsparte unseres Vereins immer die Verleihung der Sportabzeichen und Ehrungen im Kinder- und Jugendbereich auf dem Programm. Spartenleiterin Anita Carstensen hatte wieder ein großes Pensum zu absolvieren. Alleine 138 Sportabzeichen – so viele wie nie zuvor – wurden verteilt. Darin enthalten waren 13 Abzeichen, die Kinder mit Migrationshintergrund erhielten, und deren Einbindung in den Übungsbetrieb „Turnen" nahtlos klappte.

20161220Die geehrten Turnerinnen aus dem Wettkampfjahr 2016

Seit 2009 wurden bisher insgesamt 745 Sportabzeichen an die sechs- bis 17-jährigen Turner ausgehändigt. Der Spagat zwischen Breitensport und leistungsorientierten Training beim Turnen sei bestens gelungen, stellte die Spartenleiterin fest.

Im Wettkampfbereich Turnen wurde die zur Landesspitze gehörende Jana Bahr zur „Turnerin des Jahres 2016" mit einem Pokal gekürt. Weitere Pokale gingen an Maxi-Emma Bielau (beste Nachwuchsturnerin) und Malin Brodersen (Trainingsfleiß), die 83 von 86 möglichen Übungseinheiten absolvierte, sowie an Carolin Johannsen (Übungsleiter-Assistentin) für ihr vorbildliches Engagement. Siegerschleifen und ein extra Lob gab es für die fünf Landesmeisterinnen im Gerätturnen (Malin Brodersen, Celina Jessen, Helena Hamer, Wiebke Jessen und Stina Gerdsen), die beim Einzel- und Mannschaftslandesfinale in Kiel und Oldenburg groß auftrumpften.

Mit neun ausgebildeten Übungsleiter-Assistentinnen und zwei C-Trainerinnen im Gerätturnen lagen die Ausbildungsmaßnahmen wieder im Soll, wobei die große Präsenz der jungen Ehrenamtler hervorzuheben sei, zog Anita Carstensen ein positives Fazit für 2016 und dankte allen, die dazu beigetragen haben.

Adventsturnen - Wettkampfpremiere für rotweißen Turnernachwuchs

Früh übt sich, wer ein Meister werden möchte. Nach diesem Motto standen die fünf- bis neunjährigen Turnerinnen und Turnern aus den Fördergruppen unseres Vereins beim Adventsturnen im Mittelpunkt.
Bei dem Wettkampf galt es für die 30 Kinder zu zeigen, was bereits durch gezieltes Training in jungen Jahren beim Turnen an den Geräten, Reck, Balken / Barren, Boden und Sprung möglich ist, und natürlich auch, um die erste Wettkampfluft zu schnuppern. Schnell wurde deutlich, was Können beim Turnen beinhaltet – nämlich eine gute Körperspannung, eine solide Athletik, Dynamik und eine hohe Konzentration, damit die Reihenfolge bei den Übungen nicht vergessen wird. Einige gute Ansatzpunkte hiervon waren schon deutlich zu erkennen. Dafür gab es Lob vom Trainerstab und reichlich Applaus von den Zuschauern.

Bei einer Einlage zeigte die TSV-Leistungsturnriege ihr Repertoire beim Bodenturnen. Nach anschließender Siegerehrung mit Urkunden und Medaillen für alle Turner, klang so ein schöner Adventsnachmittag – ganz im Sinne von Turnvater Jahn - aus.

20161210

Neue Ausrüstung für die Bambini Handballer

Dank dem Sylter Dorfhotel und dem Steuerbüro Kraus und Voges präsentieren sich unsere jüngsten Handballer nun in einem schicken Outfit davor, während und auch nach den Spielen. Das Trainergespann Franziska Carstensen und Ole Voges haben eine große Schar Kinder jeden Freitag von 15:30 bis 17:15 Uhr in der Südtondernhalle um sich herum. Mittlerweile sind es zwischen 15 bis 20 Kinder im Alter von sechs bis zehn Jahren. Dabei spielen Jungs und Mädchen bei großem Spaß gemeinsam auf dem Feld. Interessierte sind immer herzlich willkommen! Wir bedanken uns bei den Sponsoren für die Trikots und Anzüge und wünschen den Bambini Erfolg und vor allem viel Spaß!

01

02

TSV-Turnerinnen mit erfolgreichem Saisonabschluss – 2. Platz beim Kieler Pokalturnen

Unsere Turnerinnen haben die Wettkampfsaison 2016 sehr erfolgreich beendet. Beim Kieler Pokalturnen hat unsere Mannschaft mit Jana Bahr, Annika Sutor, Celine Hansen, Carolin Johannsen, Malin Brodersen und Celina Jessen mit einer großartigen Teamleistung wieder eine beeindruckende Vorstellung ihres Könnens gezeigt. Im Uni-Sportforum von Kiel belegten unsere Turnerinnen bei dem landesoffenen Mannschaftswettkampf in den Pflichtübungen (Balken, Barren, Sprung und Boden) unter den 14 teilnehmenden Mannschaften des Landes mit 184,30 Gesamtpunkten (hauchdünn) den zweiten Platz. Am Ende fehlten nur ganze 0,25 Punkte zum Gesamtsieg.

20161201

Zeit zum Ausruhen verbleibt unseren Mädels allerdings nicht. Ab sofort heißt es nämlich, die nächst höheren und schwierigeren Übungen im Training für die neue Wettkampfsaison 2017 in Angriff zu nehmen. Dabei wünschen wir natürlich viel Erfolg.

Überraschender Derbysieg

Lange Zeit war das Fußballderby gegen SV Frisia nicht wirklich auf Augenhöhe, so hatte man im September noch 0:4 im Flens-Cup deutlich gegen den Rivalen in Gelb verloren. Nun ist der Knoten allerdings geplatzt! Mit 3:2 siegten unsere Jungs am gestrigen Abend im Kreispokal gegen die erste Mannschaft aus Risum-Lindholm. Nach einem 0:1 Rückstand sorgten Steffen Grade, Lukas Pieczonka und Björn Petersen für die Niebüller Tore. Vor knapp 150 Zuschauer wurde der 3:2 Sieg in der regulären Spielzeit eingefahren.
Wir gratulieren unseren Jungs zum sensationellen Sieg, der natürlich danach in den Katakomben gebührend gefeiert wurde:

20161123

Übungsleiter für Ballgewöhnung gesucht

Der frühzeitige Umgang von Kindern mit dem Sportgerät Ball fördert die Koordination und ist als elementare Erfahrung der Beginn einer späteren Sportlaufbahn.

Aus diesem Grund möchten wir auch weiterhin die Ballgewöhnung für Kindern im Alter zwischen drei und fünf Jahren anbieten und suchen dafür einen Übungsleiter, der einmal die Woche für eine Stunde den Kurs führen kann. Hilfe für den Start wird natürlich angeboten.

Ansprechpartner für Interessenten ist Wolfgang Siegfried (Spartenleiter Fußball), am besten per Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

20161023

Verlegung der Judo-Zeiten

20161020l