Kunstrasenplatz fast fertiggestellt

Eigentlich fehlen nur noch die Tore! Das neue Schmuckstück auf dem Stadiongelände ist fast fertiggestellt. Die Bauarbeiten am Kunstrasenplatz sind vor allem in den letzten Wochen im Eiltempo vorangeschritten, so dass bereits zum Ende Juni wie geplant die Einweihung des Allwetterplatzes mit Freundschaftspielen jeder Jugend- und Herren- und Damenmannschaft erfolgen kann.

01

Weiterlesen...

Mehrkampf – Medaillenregen für rotweißen Turnernachwuchs

Bei den Kreismehrkampfmeisterschaften (Turnen und Leichtathletik) für die jüngeren Jahrgänge (2005/2006 und 2007/2008), die erstmals in Niebüll stattfanden, zeigten die TSV-Turnerinnen ihre Vielseitigkeit. Bei dem ausgetragenen Sechskampf standen jeweils drei Disziplinen beim Turnen (Sprung, Reck/Barren und Boden) sowie in der Leichtathletik (50-Meter-Sprint, Weitsprung und Ballwurf) auf dem Programm. Zusätzlich spornten die Eltern die Athleten mit positiver Unterstützung mit an. Der Lohn: Beide Kreismeistertitel bzw. alle sechs zu vergebenden Medaillen heimsten die Niebüller Turnerinnen ein.

Hierbei wurde deutlich, dass diese beiden Sportarten, eine ideale Kombination als Grundlage für eine gute Athletik der Kinder, bilden.

Der TSV- Turnernachwuchs dominierte bei den Kreismehrkampfmeisterschaften in Niebüll

Trikotwettbewerb

Die Nord-Ostsee Sparkasse führt zum zweiten Mal ein Voting-Wettbewerb für das Sponsoring von Vereinstrikots durch. Der TSV Rot-Weiß Niebüll ist gleich zweimal vertreten: Die Handballsparte mit der gemischten Kindermannschaft aus Jungen und Mädchen sowie die Integrationsmannschaft der Fußballherren.

Beide Mannschaften würden sich sehr über Eure Stimme freuen:

Voting Handball-Kindermannschaft

Online-Geburtstag

Seit knapp einem Jahr ist der Facebook-Account sowie die neue Homepage des TSV online. Auf Facebook wurde gleichzeitig die Schwelle von über 400 Abonnenten gebrochen. Wir sagen vielen Dank und freuen uns, Euch weiterhin Informationen, Veranstaltungsdetails und Geschichten drumherum bereitzustellen.

20160507

Aufstieg in die Kreisliga perfekt

Nun ist es ein Jahr her, dass die Fußballsparte im Herrenbereich sich gänzlich neu gestaltet hat und Bodo Schmitt als Trainer der 1. Herrenmannschaft engagiert werden konnte. Und nun wurden bereits erste Früchte geerntet:

20160508 Aufstieg

Bereits sechs Spiele vor Saisonende wurde heute beim 4:1 Heimsieg gegen den bisherigen Meister SV Frisia 03 III der Aufstieg in die Kreisliga besiegelt. Die Tore erzielten Lukas Pieczonka, Björn Petersen (2x) und Stephan Christiansen, bevor Kapitän Frank Hacker und Trainer Bodo Schmitt sich einer Bierdusche unterziehen mussten. Jetzt fehlt nur noch ein Punkt, um auch rechnerisch die Meisterschaft unter Dach und Fach zu bringen.

In der Vorwoche konnte ein weiterer Erfolg vermeldet werden: Die neu gebildete zweite Herrenmannschaft hatte sich bis in das Kreis-Cup Finale nach Rantrum gespielt und konnte erst dort vom zwei Klassen höherspielenden Gegner Blau-Weiß Löwenstedt II geschlagen werden.

22. Stadtwerkelauf 2016

Sonne, 23° Celsius. Das Wetter war hervorragend, vielleicht für manch einen Läufer sogar schon etwas zu warm. Die Zuschauer des 22. Niebüller Stadtwerkelaufs konnten hingegen das Laufevent mehr als genießen. 789 Starter sind am Morgen nach dem Niebüller Hauptstraßenvergnügen zum traditionellem "Niebüller Stadtlauf" angetreten, unterteilt in den Laufdisziplinen 2,6 Kilometer Jedermannlauf, 5 Kilometer Kleiner Stadtlauf und Hauptlauf mit 10 Kilometer Strecke.

Weiterlesen...

Stadtwerkelauf Niebüll - mit guter Vorbereitung locker ins Ziel laufen

Es ist Frühling und die Läufer nutzen in dieser Zeit die guten Bedingungen, um die Vorbereitung für den 22. Stadtwerkelauf in Niebüll am 8. Mai in Angriff zu nehmen. Bereits voll im Einsatz sind die Kinder unseres Vereins, die eifrig auf der neuen Tartanbahn (am Schulzentrum) ihre Runden drehen. Ihre Ziele für das Laufevent des Nordens stehen fest: Nämlich die kurzen Laufstrecken des Stadtlaufs über 2,6 km bzw. 5 km gut vorbereitet, locker laufend und vor allem mit Freude und Begeisterung durch Niebülls City zu absolvieren. Über 100 Kinder aus den Turngruppen nutzen das wöchentliche Angebot des Lauftrainings - denn in der Gruppe bringt das Laufen einfach mehr Spaß. Eine tolle Aktion und wir sind uns sicher, dass der Trainingsfleiß sich auszahlen wird.

Meldeschluss für den Stadtwerkelauf ist übrigens der 30.04.2016 und Nachmeldungen sind auch noch am Wettkampftag (bis 90 Minuten vor dem jeweiligen Lauf) möglich.

01

Gemeinsames Training für den Niebüller Stadtlauf: Die TSV-Kinder nehmen das Angebot mit Begeisterung an

02

Zwei neue C-Trainer im Gerätturnen für die Turnsparte

Ariane Laaser-Brodersen und Bente Petersen von der Turnsparte unseres Vereins haben die Ausbildung zur C-Trainerin im Gerätturnen an der Landesturnschule in Trappenkamp erfolgreich abgeschlossen. Der Kompaktlehrgang, der an mehreren Wochenenden stattfand und mit dem einwöchigen Abschlusslehrgang während der Osterferien endete, umfasste als Schwerpunkt die Hinführung zum Wettkampf- und leistungsorientierten Training im Gerätturnen sowie die Steuerung des Grundlagentrainings für Anfängerinnen und Fortgeschrittene.

   1984: Ariane Laaser und Anita Carstensen (Spartenleiterin)     2016: Ariane Laaser-Brodersen und Bente Petersen

Ariane, die selbst in den achtziger Jahren der TSV-Turnriege angehörte, hat jetzt selber auf der Trainerbank neben Anita Carstensen Platz genommen und zeigt ihr großes Engagement für das Turnen in unserem Verein. Lobend auch der sportliche Werdegang von Bente, eine der vielen jungen Ehrenamtler in der Turnsparte. Aktive Leistungsturnerin und mit 14 Jahren die Ausbildung zur Übungsleiter-Assistentin absoviert, ein Jahr später die Kampfrichterlizenz erworben und nun mit 16 Jahren C-Trainerin im Gerätturnen. Beide sind schon länger im Trainingsbetrieb der Leistungsturnriegen eingebunden.

Wir gratulieren den neuen Trainern ganz herzlich und wünschen weiterhin viel Erfolg bei ihrer Tätigkeit.

Jahreshauptversammlung 18.04.2016

Die Jahreshauptversammlung fand am 18.04.2016 zum zweiten Mal in der Mensa der Friedrich-Paulsen-Schule in Niebüll statt. Neben kurzweiligen Einlagen der Modellflugsparte, Leistungsgruppe der Turnsparte sowie der Präsentation der Goallegen Cup Trailer wurden wieder zahlreiche Sportler und Ehrenamtler für Ihre Tätigkeit gewürdigt.

 

Weiterlesen...

HGV überreicht Scheck für Trainerausbildung

Die Handballabteilung des Vereins erhielt am gestrigen Abend durch den HGV Niebüll einen Scheck über 800 Euro für die Trainerausbildung im Jugendbereich. Im Rahmen der Jahreshauptversammlung wurde der Scheck durch Ottmar Grün (Kassenwart HGV) und Heinz Christiansen (1. Vorsitzender HGV) an Wilfried Carstensen (Handball-Spartenleiter) übergeben. Wilfried Carstensen bedankte sich im Namen der Sparte und des TSV Rot-Weiß Niebüll für die Unterstützung der Kinder- und Jugendtrainerausbildung, die einen hohen Stellenwert im Verein genießt.

20160414 scheck

Scheckübergabe bei der Jahreshauptversammlung des HGV: Ottmar Grün, Wilfried Carstensen, Heinz Christiansen (v.l.n.r.)