TSV-Turnerinnen mit erfolgreichem Saisonabschluss – 2. Platz beim Kieler Pokalturnen

Unsere Turnerinnen haben die Wettkampfsaison 2016 sehr erfolgreich beendet. Beim Kieler Pokalturnen hat unsere Mannschaft mit Jana Bahr, Annika Sutor, Celine Hansen, Carolin Johannsen, Malin Brodersen und Celina Jessen mit einer großartigen Teamleistung wieder eine beeindruckende Vorstellung ihres Könnens gezeigt. Im Uni-Sportforum von Kiel belegten unsere Turnerinnen bei dem landesoffenen Mannschaftswettkampf in den Pflichtübungen (Balken, Barren, Sprung und Boden) unter den 14 teilnehmenden Mannschaften des Landes mit 184,30 Gesamtpunkten (hauchdünn) den zweiten Platz. Am Ende fehlten nur ganze 0,25 Punkte zum Gesamtsieg.

20161201

Zeit zum Ausruhen verbleibt unseren Mädels allerdings nicht. Ab sofort heißt es nämlich, die nächst höheren und schwierigeren Übungen im Training für die neue Wettkampfsaison 2017 in Angriff zu nehmen. Dabei wünschen wir natürlich viel Erfolg.

Überraschender Derbysieg

Lange Zeit war das Fußballderby gegen SV Frisia nicht wirklich auf Augenhöhe, so hatte man im September noch 0:4 im Flens-Cup deutlich gegen den Rivalen in Gelb verloren. Nun ist der Knoten allerdings geplatzt! Mit 3:2 siegten unsere Jungs am gestrigen Abend im Kreispokal gegen die erste Mannschaft aus Risum-Lindholm. Nach einem 0:1 Rückstand sorgten Steffen Grade, Lukas Pieczonka und Björn Petersen für die Niebüller Tore. Vor knapp 150 Zuschauer wurde der 3:2 Sieg in der regulären Spielzeit eingefahren.
Wir gratulieren unseren Jungs zum sensationellen Sieg, der natürlich danach in den Katakomben gebührend gefeiert wurde:

20161123

Übungsleiter für Ballgewöhnung gesucht

Der frühzeitige Umgang von Kindern mit dem Sportgerät Ball fördert die Koordination und ist als elementare Erfahrung der Beginn einer späteren Sportlaufbahn.

Aus diesem Grund möchten wir auch weiterhin die Ballgewöhnung für Kindern im Alter zwischen drei und fünf Jahren anbieten und suchen dafür einen Übungsleiter, der einmal die Woche für eine Stunde den Kurs führen kann. Hilfe für den Start wird natürlich angeboten.

Ansprechpartner für Interessenten ist Wolfgang Siegfried (Spartenleiter Fußball), am besten per Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

20161023

Verlegung der Judo-Zeiten

20161020l

Einweihung des Kunstrasenplatzes zum Topspiel der Kreisliga

Das Topspiel der Kreisliga Nordfriesland (unsere ersten Herren vs. SG Oldenswort-Witzwort, Endstand 1:1) gepaart mit der Einweihung unseres Kunstrasenplatzes lockte über 200 Interessierte in das Walter-Rau Stadion.

00 k

Bernd Neumann (Vorsitzender des Ausschusses für Schule, Kultur und Soziales), Ernst Nahnsen (Geschäftsführer des Niebüller Windparks), Dirk Ehlers (Bereichsdirektor der Nord-Ostsee Sparkasse), Hans Thiesen (1. Vorsitzender), Wilfried Bockholt (Bürgermeister), Matthias Hansen (Vorsitzender der Sportjugend des Landessportverbandes) und Maik Feddersen (Kassenwart)

01 k

 

Unser 1. Vorsitzende Hans Thiesen erläuterte den zahlreichen Zuhörern die Vorteile des Kunstrasens gegenüber konventionellen Plätzen. Der pflegeleichte Untergrund sei für den TSV ein wichtiger und großer Schritt in die Zukunft. Besonderen Dank sei Bernd Neumann auszusprechen, der politisch die Entwicklung der Niebüller Sportplätze ins Auge gefasst habe. Auch Udo Schmäschke, für die Umsetzungen im Amt Südtondern, und den beteiligten Vereinsangehörigen Maik Feddersen (Kassenwart), Wolfgang Siegfried (Spartenleiter Fußball) und Walter Rief (Geschäftsführer) wurde gedankt.

Weiterlesen...

TSV-Turnerinnen sind nach Herzschlagfinale Landesmannschaftsmeister

Geschafft - Landesmannschaftsmeister im Turnen und Riesenjubel im TSV-Turnlager. In einem wahren Krimi siegten unsere Turnerinnen, die zugleich das komplette Auswahlteam des Kreisturnverbandes Nordfriesland im Jahrgang 2005 - 2007 stellten, beim Landesmannschaftsfinale der 13 Turnverbände in Oldenburg. Angeführt von Einzel-Landesmeisterin Malin Brodersen, die wieder ihre Extraklasse zeigte, wuchs die Mannschaft an den vier Wettkampfgeräten (Balken, Boden, Sprung und Barren) förmlich über sich hinaus. Helena Hamer, Celina Jessen, Stina Gerdsen und Wiebke Jessen turnten ebenfalls hervorragend. Und so gewannen sie mit einer starken Teamleistung in einem Herzschlagfinale mit nur 0,35 Punkten Vorsprung (gesamt 177,35 Punkte) vor der Vereinsmannschaft von Fortuna Glückstadt (Kreisturnverband Steinburg) den Meistertitel. Über zehn Jahre musste der Turnverband Nordfriesland auf eine Medaille beim Mannschaftsfinale warten, jetzt hat es geklappt, wobei die TSV-Turnerinnen eine Glanzleistung an diesem Tag ablieferten. In der Mannschaft der Zwölf- bis 17-jährigen, in der vier TSV-Turnerinnen (Celine Hansen, Melanie Neidt, Jana Bahr und Finja Kieburg) vertreten waren, reichte es am Ende auch noch zu einem starken sechsten Platz.

20160926

Landesmannschaftsmeister 2016. Die Vereinsmannschaft des TSV Rot-Weiß Niebüll und zugleich Auswahlteam des Turnverbandes Nordfriesland zeigte eine Glanzleistung beim Landesfinale.

Einweihung des Kunstrasenplatzes

Erffnung Kunstrasen Klein

Zum Spiel unserer 1. Herrenmannschaft wird am 09.10.2016 um 11.00 Uhr der Kunstrasenplatz nun auch offiziell eingeweiht. Eingeladen sind alle Interessierten des Niebüller Fußballs zu einem sicherlich guten Spiel sowie einer Wurst der Fleischerei Knutzen. Der Anstoß zum Spiel gegen die SG Oldenswort-Witzwort erfolgt eine Stunde nach Beginn der Einweihung.

Ausfall der Zumba-Kurse am 23.09.

Aus gesundheitlichen Gründen fallen übermorgen die Zumba Kurse in der Alwin-Lensch-Schule leider aus.

gesperrt

Neun TSV-Turnerinnen für die Auswahlteams Nordfriesland nominiert

Premiere gelungen – erstmals fand das Kreismannschaftsfinale im Turnen in Niebüll statt. Zehn Mannschaften mit insgesamt 50 Turnerinnen aus dem Kreisgebiet zeigten ihr Können am Sprung, Barren, Balken sowie am Boden und sorgten für eine tolle Atmosphäre in der Sporthalle am Schulzentrum. Unsere TSV-Turnerinnen wollten nicht nur ein guter Gastgeber sein, sondern auch turnerisch was bewegen.

02Das Auswahlteam des Kreisturnverbandes NF. Oben Mannschaft I, unten Mannschaft II

Weiterlesen...

Malin Brodersen zum dritten Mal in Folge Landesmeisterin

Die Turnsparte unseres Vereins avanciert sich immer mehr zur „Turnerhochburg des Nordens“. Dies wurde beim Landesfinale im Einzel-Gerätturnen (Pflicht) in Kiel-Raisdorf deutlich. Durch die Nachnominierung einer weiteren TSV-Turnerin stellte unser Verein die zweitmeisten Finalisten aller 41 angetretenen Vereine des Landes. Und diese sechs Turnerinnen zeigten eindrucksvoll ihr Können an den vier Wettkampfgeräten (Balken, Barren, Sprung und Boden).

turnen01

Malin Brodersen

Weiterlesen...